Rsy-Detailseite

Schwesterntag in Dillingen und Maria Medingen

Schwesterntag in Dillingen  und Maria Medingen

Mit hohem Interesse ließen sich die Schwestern auf das geplante Programm ein.

Anhand eines Fotoberichtes vom Aufenthalt im Rahmen des Ordensrates in Brasilien konnten sie das Leben, die Herausforderungen und die herzlichen Begegnungen bei den Schwestern  in den zwei brasilianischen Provinzen nachempfinden.

Am Nachmittag war der Besuch bei den Schwestern in Maria Medingen geplant.

Zunächst gab Sr. Eva einen kurzen Aufriss der Chronik des ehemaligen Dominikanerinnenkloster, das die Dillinger Franziskanerinnen nach der Säkularisation, vorwiegend als Bildungsstätte für Mädchen und junge Frauen, erworben hatten.

Natürlich war auch die Brandnacht 2015 und der mögliche Fortgang der Restauration Thema. Beim Rundgang durch die Kirche und das Kloster zeigte Sr. Thiema, welche wertvollen Intarsien und kostbare Geräte in der sehr betroffenen Sakristei gerettet werden konnten.

Die Schwestern konnten nur staunen, wie viele historische Schätze Kloster Medingen birgt zum Beispiel im ehemaligen Schwesternchor der Dominikanerinnen.

Bei Kaffee und Kuchen konnte im schwesterlichen Austausch noch manche Nachfrage gestellt werden, bevor alle gemeinsam das Abendlob in der Klosterkirche sangen.

Der Besuch hat gegenseitig viel Freude und Anerkennung ausgelöst. - Die Frage bleibt, wie dieser spürbare geistlich durchbetete Ort zum Segen der Menschen in die Zukunft geführt werden kann.

Impressionen
Sr. Gerda begrüßt die Schwestern im Albertus-Magnus-Saal und freut sich über die zahlreiche Teilnahme
Sr. Gerda begrüßt die Schwestern im Albertus-Magnus-Saal und freut sich über die zahlreiche Teilnahme
Geschwisterlicher Austausch
Geschwisterlicher Austausch
Wie immer gibt es ein sehr feines Mittagessen im Provinzhaus
Wie immer gibt es ein sehr feines Mittagessen im Provinzhaus
Mitnovinzinnen unter sich!
Mitnovinzinnen unter sich!
Herzlich wurden die Schwestern im Kloster Maria Medingen willkommen geheißen
Herzlich wurden die Schwestern im Kloster Maria Medingen willkommen geheißen
Sr. Elke, Provinzoberin der Provinz Maria Medingen, begrüßte die Schwesternschar aus der Nachbarprovinz
Sr. Elke, Provinzoberin der Provinz Maria Medingen, begrüßte die Schwesternschar aus der Nachbarprovinz
Die Klosterkirche in Maria Medingen
Die Klosterkirche in Maria Medingen
So sitzt man im Chorgestühl der Dominikanerinnen
So sitzt man im Chorgestühl der Dominikanerinnen
Sr. Gerlinde erklärt den dominikanischen Schwesternchor
Sr. Gerlinde erklärt den dominikanischen Schwesternchor
Die Schwestern können nur staunen
Die Schwestern können nur staunen
Sr. Gerda (rechts) bedankt sich bei Konventoberin, Sr. Eva, für die Gastfreundschaft und den interessanten Nachmittag
Sr. Gerda (rechts) bedankt sich bei Konventoberin, Sr. Eva, für die Gastfreundschaft und den interessanten Nachmittag
Frohe Kaffeerunde im Refektor
Frohe Kaffeerunde im Refektor
Sr. Regitta (links) und Sr. Beatis (rechts) freuen sich über das Treffen, bevor es wieder in den jeweiligen Heimatkonvent geht
Sr. Regitta (links) und Sr. Beatis (rechts) freuen sich über das Treffen, bevor es wieder in den jeweiligen Heimatkonvent geht
Auf Wiedersehen! Es war ein schönes Treffen!
Auf Wiedersehen! Es war ein schönes Treffen!
Sr. Gerda begrüßt die Schwestern im Albertus-Magnus-Saal und freut sich über die zahlreiche Teilnahme
Geschwisterlicher Austausch
Wie immer gibt es ein sehr feines Mittagessen im Provinzhaus
Mitnovinzinnen unter sich!
Herzlich wurden die Schwestern im Kloster Maria Medingen willkommen geheißen
Sr. Elke, Provinzoberin der Provinz Maria Medingen, begrüßte die Schwesternschar aus der Nachbarprovinz
Die Klosterkirche in Maria Medingen
So sitzt man im Chorgestühl der Dominikanerinnen
Sr. Gerlinde erklärt den dominikanischen Schwesternchor
Die Schwestern können nur staunen
Sr. Gerda (rechts) bedankt sich bei Konventoberin, Sr. Eva, für die Gastfreundschaft und den interessanten Nachmittag
Frohe Kaffeerunde im Refektor
Sr. Regitta (links) und Sr. Beatis (rechts) freuen sich über das Treffen, bevor es wieder in den jeweiligen Heimatkonvent geht
Auf Wiedersehen! Es war ein schönes Treffen!

« Zurück

Ein Artikel von:

Dillinger-Franziskanerinnen 12. September 2018