Dillinger Franziskanerinnen feiern
775-jähriges Jubiläum

Die Dillinger Franziskanerinnen sind weltweit die älteste franziskanische Gemeinschaft außerhalb Assisis. Was im Jahr 1241 mit einigen frommen Frauen in Dillingen begann, ist heute ein Orden mit 700 Schwestern in Deutschland, Brasilien, USA und Indien. Dabei hatte der Orden viele Krisen zu bestehen, vor allem während der Säkularisation. Doch er ist wie ein alter Baum mit vielen Verästelungen und starken Wurzeln. Das Symbol des Baumes hat auch beim Jubiläum eine Rolle gespielt. Rund 300 Schwestern aus allen Provinzen waren extra nach Dillingen gekommen.