Rsy-Detailseite

Grund zum Feiern ...

Grund zum Feiern ...

Grund zu feiern, gab es am 30.06. in den Konventen bei Regens Wagner Dillingen und Lauterhofen:

In Dillingen durfte Sr. Elsbeth ihren 90. Geburtstag begehen. Mit ihr freuten sich ihre Angehörigen, ihre Mitschwestern im Konvent und auch Provinzoberin Sr. Martina hatte sich in die Schar der Gratulanten eingereiht.
Sr. Elsbeth war viele Jahrzehnte bei Regens Wagner Dillingen als Krankenschwester tätig.
Wir wünschen ihr noch viele gute Jahre und sagen Vergelts Gott für ihren treuen und kompetenten Dienst an ihren kranken Mitschwestern und Menschen mit Behinderung.

 In Lauterhofen konnten 3 Schwestern
auf 65 und 60 Jahre Ordenleben zurückschauen. Im feierlichen Gottesdienst erneuerten sie im Kreis ihrer Mitschwestern ihre Gelübde und dankten Gott für die lange, sehr reiche Zeit ihres Lebens.

Pfarrer Tobias Göttle, der gemeinsam mit P. Sunil dem Gottesdienst vorstand, ging in der Predigt auf zwei Details aus dem „Weinstock-Evangelium“ ein.
Zum einen gehe es hier um das „Bleiben“: bleiben in Gott, bleiben in der Treue zur Berufung, bleiben in den Beziehungen zu den Menschen auf Augenhöhe. Die Jubilarinnen haben in vielen Jahren im Dienst mit und für Menschen mit Behinderung gezeigt, dass dieses „bleiben“ durch Höhen und Tiefen im Leben tragen kann.
Nun, im Alter, brauche es Demut, sich von den anderen „tragen“ zu lassen, Hilfe anzunehmen, wo es notwendig sei. Und doch: auch die Jubilarinnen tragen im Gebet ihre Mitschwestern, die Menschen mit Behinderung, ihre Angehörigen, …

Sr. Elvina hat vor 65 Jahren ihre Profeß gefeiert. Sie wirkte als Krankenschwester viele Jahrzehnte bei Regens Wagner Michelfeld und begleitete unzählige Menschen auf ihrer letzten Wegstrecke.

Sr. Bertlinde und Sr. Piate schauen auf 60 Jahre Profeß zurück.
Sr. Piate wirkte als Erzieherin in Glött und Absberg, später war sie im Pfortendienst in Absberg. In Lauterhofen darf sie nun ihren Ruhestand genießen.

Sr. Bertlinde war ihr gesamtes Ordensleben in Lauterhofen und arbeitete als Krankenschwester in einer Gruppe mit schwerstbehinderten Menschen. Auch als Chauffeurin war sie oft gefragt.

Wir danken den Schwestern für ihre Treue und wünschen ihnen, dass sie nun ihren Ruhestand genießen und voll Freude auf ihr reiches Leben zurückschauen können.

 

Impressionen
Sr. Elsbeth freut sich über 90 Lebensjahre
Sr. Elsbeth freut sich über 90 Lebensjahre
Pfarrer Tobias Göttle beim Festgottesdienst in der Kirche St. Elisabeth in Lauterhofen
Pfarrer Tobias Göttle beim Festgottesdienst in der Kirche St. Elisabeth in Lauterhofen
Sr. Bonitas (links), Frau Setzer (am Ambo) und Sr. Regitta (rechts) gestalten den Gabengang
Sr. Bonitas (links), Frau Setzer (am Ambo) und Sr. Regitta (rechts) gestalten den Gabengang
Der Gesamtleiter von Regens Wagner Lauterhofen gratuliert Sr. Elvina ...
Der Gesamtleiter von Regens Wagner Lauterhofen gratuliert Sr. Elvina ...
... Sr. Bertlinde ...
... Sr. Bertlinde ...
... und Sr. Piate zu ihrem Festtag
... und Sr. Piate zu ihrem Festtag
Sr. Elsbeth freut sich über 90 Lebensjahre
Pfarrer Tobias Göttle beim Festgottesdienst in der Kirche St. Elisabeth in Lauterhofen
Sr. Bonitas (links), Frau Setzer (am Ambo) und Sr. Regitta (rechts) gestalten den Gabengang
Der Gesamtleiter von Regens Wagner Lauterhofen gratuliert Sr. Elvina ...
... Sr. Bertlinde ...
... und Sr. Piate zu ihrem Festtag

« Zurück

Ein Artikel von:

Dillinger-Franziskanerinnen 02. Juli 2022