Rsy-Detailseite

Dankbarer Rückblick – hoffnungsvoller Ausblick

Die Kapitelsgemeinschaft nach dem Gottesdienst mit Direktor Remmele und Moderatorin, Frau Boxberg

Die Kapitelsgemeinschaft nach dem Gottesdienst mit Direktor Remmele und Moderatorin, Frau Boxberg

 Vom 16.11. - 18.11.2021 trafen sich die Schwestern der Regens-Wagner-Provinz zur letzten Session ihres Provinzkapitels. Unter strengen Corona-Schutzmaßnahmen tagten sie im großen Saal von St. Stanislaus.

Es war ein Kapitel, das in die Geschichte der Dillinger Franziskanerinnen eingehen wird, da es das letzte der Regens-Wagner-Provinz war. Ab 01.01.2022 gehen die Schwestern in den drei deutschen Provinzen in einer gemeinsamen Provinz weiter.

Provinzoberin Sr. Gerda drückte ihre Freude darüber aus, dass es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen möglich war, die zwei Tage als Präsenzveranstaltung zu gestalten.

Im Verlauf der beiden Tage gab Sr. Gerda den Rechenschaftsbericht über die Amtsführung der letzten 6 Jahre. Die Schwestern hatten Gelegenheit, ihre Gefühle und Gedanken auszudrücken im Blick auf den 01.01.2022 und konnten Fragen und Unsicherheiten ins Wort bringen.

Neben aller Sacharbeit waren die gemeinsamen Gebetszeiten und der Gottesdienst am letzten Kapitelstag mit Direktor Rainer Remmele wohltuend und ermutigend. So brachte jede Schwester während eines Abendlobes auch ihre persönliche „Mitgift“ für die Deutsche Provinz ein. z. B. Vertrauen, zuhören können, Musik, Freude, Dank, Interesse aneinander und Gebet füreinander,… und vieles mehr.

Durch das Erleben unserer kleinen Provinzgemeinschaft mit Vertretungen aus den Konventen kam die innere Verbundenheit der Schwestern zum Ausdruck. Trotz aller Zuversicht und dem Vertrauen, dass Gott mit uns auf dem Weg ist – auch in der neuen Provinz, schlich sich ein wenig Wehmut ein, dass wieder eine Seite im Geschichtsbuch unserer Kongregation umgeblättert werden muss.

Sr. Gerda bedankte sich bei allen Schwestern der Provinz, vor allem bei ihren Rätinnen für die engagierte Unterstützung in der Leitung der Provinz.

Unser aller Dank gilt vor allem Schwester Gerda, die mit Herzblut in vielen Gesprächen, persönlichen Begegnungen, unzähligen Stunden in Sitzungen und Arbeitsgruppen die Regens-Wagner-Provinz zur Fusion am 01.01.2022 geführt hat.

Impressionen
Blick in den Kapitelsaal - von links: die Schwestern aus dem Konvent Hohenwart, Sr. Madlen aus Michelfeld und Sr. Ludwitha und Sr. Maria aus dem Konvent in Dillingen.
Blick in den Kapitelsaal - von links: die Schwestern aus dem Konvent Hohenwart, Sr. Madlen aus Michelfeld und Sr. Ludwitha und Sr. Maria aus dem Konvent in Dillingen.
von links: Sr. Judith, Sr. Waltraud und Sr. Lucia aus dem Konvent in Dillingen und die Schwestern aus Zell
von links: Sr. Judith, Sr. Waltraud und Sr. Lucia aus dem Konvent in Dillingen und die Schwestern aus Zell
Sr. Gerda (rechts) bedankt sich bei Sr. Doris für ihren hohen Einsatz und ihr engagiertes Mitwirken in der Finanzverwaltung der Provinz.
Sr. Gerda (rechts) bedankt sich bei Sr. Doris für ihren hohen Einsatz und ihr engagiertes Mitwirken in der Finanzverwaltung der Provinz.
Gottesdienst in der Christkönigskirche mit Direktor Rainer Remmele
Gottesdienst in der Christkönigskirche mit Direktor Rainer Remmele
Am Abend des 2. Kapitelstages singen die Kapitularinnen Sr. Gerda den Segen der hl. Clara  zum Namenstag zu
Am Abend des 2. Kapitelstages singen die Kapitularinnen Sr. Gerda den Segen der hl. Clara zum Namenstag zu
durch ihre Unterschrift bestätigen die Kapitularinnen die Ergebnisse des Kapitels
durch ihre Unterschrift bestätigen die Kapitularinnen die Ergebnisse des Kapitels
Sr. Gerda bedankt sich bei Frau Maria Boxberg für ihre treue und kompetente Begleitung durch viele Provinzkapitel
Sr. Gerda bedankt sich bei Frau Maria Boxberg für ihre treue und kompetente Begleitung durch viele Provinzkapitel
Dank gilt auch den Kapitelsekretärinnen, Sr. Elisabeth (2. von links) und Sr. Antonia sowie den Protokollantinnen
Dank gilt auch den Kapitelsekretärinnen, Sr. Elisabeth (2. von links) und Sr. Antonia sowie den Protokollantinnen
Einen besonderen Dank spricht Sr. Gerda an Sr. Michaela aus, die sich als Provinzvikarin unermüdlich eingesetzt und Verantwortung für die Provinzgemeinschaft mitgetragen hat
Einen besonderen Dank spricht Sr. Gerda an Sr. Michaela aus, die sich als Provinzvikarin unermüdlich eingesetzt und Verantwortung für die Provinzgemeinschaft mitgetragen hat
Dank an die gesamte Provinzleitung (von links) Sr. Ruth, Sr. Michaela, Sr. Gerda, Sr. Annette und Sr. Veronika
Dank an die gesamte Provinzleitung (von links) Sr. Ruth, Sr. Michaela, Sr. Gerda, Sr. Annette und Sr. Veronika
Blumen und einen herzlichen Dank gab es auch für Sr. Gerda
Blumen und einen herzlichen Dank gab es auch für Sr. Gerda
und dann... halfen alle beim Aufräumen. Das letzte Provinzkapitel  der Regens-Wagner-Provinz ist zu Ende
und dann... halfen alle beim Aufräumen. Das letzte Provinzkapitel der Regens-Wagner-Provinz ist zu Ende
Blick in den Kapitelsaal - von links: die Schwestern aus dem Konvent Hohenwart, Sr. Madlen aus Michelfeld und Sr. Ludwitha und Sr. Maria aus dem Konvent in Dillingen.
von links: Sr. Judith, Sr. Waltraud und Sr. Lucia aus dem Konvent in Dillingen und die Schwestern aus Zell
Sr. Gerda (rechts) bedankt sich bei Sr. Doris für ihren hohen Einsatz und ihr engagiertes Mitwirken in der Finanzverwaltung der Provinz.
Gottesdienst in der Christkönigskirche mit Direktor Rainer Remmele
Am Abend des 2. Kapitelstages singen die Kapitularinnen Sr. Gerda den Segen der hl. Clara  zum Namenstag zu
durch ihre Unterschrift bestätigen die Kapitularinnen die Ergebnisse des Kapitels
Sr. Gerda bedankt sich bei Frau Maria Boxberg für ihre treue und kompetente Begleitung durch viele Provinzkapitel
Dank gilt auch den Kapitelsekretärinnen, Sr. Elisabeth (2. von links) und Sr. Antonia sowie den Protokollantinnen
Einen besonderen Dank spricht Sr. Gerda an Sr. Michaela aus, die sich als Provinzvikarin unermüdlich eingesetzt und Verantwortung für die Provinzgemeinschaft mitgetragen hat
Dank an die gesamte Provinzleitung (von links) Sr. Ruth, Sr. Michaela, Sr. Gerda, Sr. Annette und Sr. Veronika
Blumen und einen herzlichen Dank gab es auch für Sr. Gerda
und dann... halfen alle beim Aufräumen. Das letzte Provinzkapitel  der Regens-Wagner-Provinz ist zu Ende

« Zurück

Ein Artikel von:

Dillinger-Franziskanerinnen 19. November 2021