Rsy-Detailseite

Sr. Angelita feierte 80. Geburtstag

von links: Bürgermeister Russer, Sr. Angelita und Sr. Antonette

von links: Bürgermeister Russer, Sr. Angelita und Sr. Antonette

Humorvoll brachten die Verwandten die „Urlaubsabenteuer“ von Sr. Angelita musikalisch zu Gehör.
Und da „die Musi“ schon mal da war, schwangen mehrere Schwestern auch gerne das Tanzbein.

Bürgermeister Russer, Einrichtungsleiterin Paula Wagner sowie Stellvertretender Gesamtleiter Werner Weyers ließen es sich nicht nehmen Sr. Angelita persönlich zu gratulieren. 

Auch Sr. Michaela, Provinzvikarin und ehemalige langjährige Oberin und Gesamtleiterin in Hohenwart, gratulierte Sr. Angelita persönlich.

Der einzige Einsatzort für Sr. Angelita war Regens Wagner Hohenwart und jahrzehntelang war sie in der Verwaltung und unterstützte die jeweilige Oberin bzw. Gesamtleitung.

Wir danken Sr. Angelita für ihr Da-sein als Dillinger Franziskanerin und wünschen ihr noch viele gesunde und schöne Jahre.

Impressionen
liebevoll gedeckt war die Geburtstagstafel und wartete auf die Gäste
liebevoll gedeckt war die Geburtstagstafel und wartete auf die Gäste
Sr. Angelita mit Bürgermeister Russer
Sr. Angelita mit Bürgermeister Russer
Gratulanten im Gespräch
Gratulanten im Gespräch
von links: Sr. Helmtrud, Sr. Gislinde, Bürgermeister Russer, Sr. Angelita, Sr. Antonette und Sr. Stefanie
von links: Sr. Helmtrud, Sr. Gislinde, Bürgermeister Russer, Sr. Angelita, Sr. Antonette und Sr. Stefanie
liebevoll gedeckt war die Geburtstagstafel und wartete auf die Gäste
Sr. Angelita mit Bürgermeister Russer
Gratulanten im Gespräch
von links: Sr. Helmtrud, Sr. Gislinde, Bürgermeister Russer, Sr. Angelita, Sr. Antonette und Sr. Stefanie

« Zurück

Ein Artikel von:

Dillinger-Franziskanerinnen 25. Februar 2020