Rsy-Detailseite

Speed-Dating in der KHG Eichstätt

Sr. Gerda im Gespräch  mit Studentinnen der Uni Eichstätt

Sr. Gerda im Gespräch mit Studentinnen der Uni Eichstätt

Sr. Gerda und Sr. Bernadette nahmen an der Veranstaltung teil.
Der Abend begann mit einer Eucharistiefeier in der Kapelle der Katholischen Hochschulgemeinde.
Nach einem einfachen Abendessen konnte es losgehen.

Jeder Ordensmann bzw. jede Ordensfrau sollte sich vorstellen und in aller Kürze (2 Min.!) etwas zu sich persönlich und ihrer Ordensspiritualität sagen. Anschließend standen die Ordensleute den Studentinnen und Studenten zur Verfügung, um Fragen zu beantworten oder einfach miteinander ins Gespräch zu kommen.
Natürlich standen Fragen wie „wie haben sie ihren Weg ins Kloster, in diese Gemeinschaft gefunden“ oder „wie sieht ihr Tagesablauf aus“ mit an oberster Stelle.
Manche Studierenden erzählten auch von ihrer Erfahrung, die sie bisher mit Ordensleuten gemacht hatten. Einige waren am Bonaventura-Gymnasium zur Schule gegangen, oder kannten unsere Schwestern in Volkach.

Es war ein lebendiger Abend mit guten Gesprächen – mit und auch unter den Ordensleuten!

  • neben vielen anderen Gemeinschaften stellten sich (von links) Sr. Scholastika von der Abtei St. Walburg, Sr. Gerda, Sr. Bernadette und Abt Beda aus der Abtei Plankstetten den Fragen der Studierenden

« Zurück

Ein Artikel von:

Dillinger-Franziskanerinnen 12. November 2019