Rsy-Detailseite

Wir werden gebraucht!

Ordenstag der Diözese Eichstätt

Wir werden gebraucht!

Eingeladen hatte die Ordensreferentin der Diözese, Sr. Bernadette, die ebenfalls Dillinger Franziskanerin ist.

Referentin des Nachmittags war Sr. Christine Rod MC. In ihrem Vortrag zeigte sie auf, dass wir Ordensleute sehr wohl gebraucht werden und egal in welchem Alter „Menschen der Hoffnung" sind, die – so sagen es auch verschiedene offizielle Schreiben zum Ordensleben aus – die Welt menschlicher und hoffnungsvoller gestalten sollen.

Dabei hilft es nichts, wenn die Situation immer aus der Perspektive von „damals" angeschaut wird, oder wir uns mit den Eintritten von jungen Menschen in einen Orden in Asien oder Afrika „trösten", ebenso wenig wie es hilft, die gegenwärtige Situation der Orden in Mitteleuropa spirituell herunter zu spielen. Es geht darum, dass ich „hier und heute" meinen (oft nur kleinen) Beitrag zu einer besseren Welt leiste.

Der Vortrag gab noch eine Menge Gesprächsstoff beim sich anschließenden Kaffee. Der Nachmittag endete in der Kapelle des Priesterseminars mit der Vesper, die stimmungsvoll von Sr. Beate (Abenberg), Sr. Edith (Neumarkt) und Sr. Claudia (Zell) mit Gitarre und Flöte begleitet wurde.  

Impressionen
Sr. Christine Rod MC bei ihrem sehr kurzweiligen Votrag
Sr. Christine Rod MC bei ihrem sehr kurzweiligen Votrag
Aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer beim Ordenstag in Eichstätt
Aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer beim Ordenstag in Eichstätt
Stimmungsvoll begleiteten von links: Sr. Edith, Sr. Beate und Sr. Claudia die Vesper in der Kapelle des Priesterseminars
Stimmungsvoll begleiteten von links: Sr. Edith, Sr. Beate und Sr. Claudia die Vesper in der Kapelle des Priesterseminars
Mit der Vesper endete der Ordenstag
Mit der Vesper endete der Ordenstag
Sr. Christine Rod MC bei ihrem sehr kurzweiligen Votrag
Aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer beim Ordenstag in Eichstätt
Stimmungsvoll begleiteten von links: Sr. Edith, Sr. Beate und Sr. Claudia die Vesper in der Kapelle des Priesterseminars
Mit der Vesper endete der Ordenstag

« Zurück

Ein Artikel von:

Dillinger-Franziskanerinnen 29. September 2019