Vogel

Professjubiläum am Müßighof


Die Jubilarin, Sr. Richardis (rechts) und Provinzoberin, Sr. Gerda

Die Sonne strahlte mit den Gästen um die Wette, als Sr. Richardis pünktlich um 11:00 Uhr mit einem Sektempfang die Feier ihres 50jährigen Professjubäums eröffnete.
Die Familie von Sr. Richardis, Mitschwestern und Freunde waren zum Müßighof nach Absberg gekommen, um mir ihr dieses Jubiläum zu feiern. Auch die Gesamtleiterin von Regens Wagner Erlkam, Frau Sailer, sowie die Schwestern der Provinzleitung waren unter den Gratulanten.

Nach einem köstlichen Mittagsmahl hatten alle Gäste die Gelegenheit, sich am Müßighof umzuschauen. Und es gibt dort einiges zu besichtigen: Die Biogärtnerei, Ziegen, Alpakas, Esel, Pferde, Hühner, Gänse,… man konnte auch die Segelschiffe am kleinen Brombachsee beobachten oder einfach nur miteinander im Gespräch sein.

Sr. Michaela präsentierte per Beamer Bilder aus dem Leben von Sr. Richardis. Manche Erinnerung wurde dabei wach.

Den Abschluss bildete eine kleine Andacht im Therapiezentrum, die Sr. Elisabeth unter das Thema „Gott du bist wie ein buntes Licht“ zusammengestellt hatte. Hier wurde der Dank an Sr. Richardis, vor allem aber an Gott für segensreiche, bunte 50 Jahre Ordensleben zum Ausdruck gebracht.

Weitere Bilder


Ein besonderes Geschenk zum "Goldjubiläum": eine Brottorte


Der Glückwunschkanon wurde von Sr. Elisabeth mit dem Akkordeon begleitet. Sr. Michaela sorgte für den richtigen Einsatz der Gruppen


Sr. Richardis (3. von rechts) mit "ihren" Erlkamern


50 Ordensjahre - präsentiert durch Bilder - zeigen die vielfältigen Dienste von Sr. Richardis in all den Jahren


... und mein Herz ist voll Dank übervoll! Andacht zum Abschluss des Tages im Therapiezentrum

« Zurück

 
Carceri-Zeiten

Carceri-Zeit 2017 Bamberg

Carceri-Zeit 2018 Graz

Carceri-Zeit 2018 Assisi

 
Biblische Erzählfiguren
Kurse bei Sr. Vita Breitameter

Angebote Sr. Judith Harrer

 

Video zur Baumpflanzaktion in Absberg

 

Berufungspastoral der Dillinger Franziskanerinnen

Video: 775 Jahre Dillinger Franziskanerinnen

  Wo Kirche zuhause ist - unterwegs im Dekanat Dillingen

Dillinger Franziskanerinnen
in katholisch 1.tv

Katholisch 1.tv stellt in seiner Filmreihe über das Dekanat Dillingen auch die Geschichte der Dillinger Franziskanerinnen und die von Johann Evangelist Wagner vor. Eigentlich sind es zwei Geschichten, die aber kaum voneinander zu trennen sind. Sehen Sie hier!

Jahr der Orden - Besuch bei einer der jüngsten Franziskanerinnen

Sr. Regina-Maria lebt in Absberg und ist derzeit die jüngste Schwester unserer Gemeinschaft in Deutschland. Auf der Homepage der Diözese Eichstätt wurde ein Video-Bericht über sie veröffentlicht.

Bericht Sr. Regina-Maria
(Quelle: Diözese Eichstätt)